KS-Engineering GmbH

Wir über uns:

Das Ingenieurbüro KS-Engineering GmbH wurde 1991 gegründet und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Planung und Beratung, verfahrenstechnischen Auslegung (Berechnung), Konstruktion, Inbetriebnahme und Optimierung von Anlagen zum Speichern, Fördern, Fluidisieren, Erhitzen oder Abkühlen von Schüttgütern in der Kraftwerks-, Chemie- und Umwelttechnik.

Wichtigstes Ziel für uns und unsere Kunden ist die störungsfreie Funktion der Gesamtanlage, einschließlich der vor- und nachgeschalteten Aggregate. Bei bestehenden und neu zu errichtenden Anlagen ist die Schnittstellenoptimierung und bestmögliche Abstimmung aller Aggregate und Maschinen aufeinander von herausragender Bedeutung.

Daher begleiten wir Neuanlagen von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme und sorgen für einen reibungslosen Ablauf Ihres Projektes und einen störungsfreien Betrieb.
Fehler und Störungen in bestehenden Anlagen werden von unseren Fachleuten nach anerkannten Regeln der Technik vor Ort und mit geeigneten Messinstrumenten untersucht und dokumentiert.

Anlagen und Komponenten wie Einblasanlagen zur SO2- oder HCl- Minderung im Kraftwerks- und Chemiebereich, werden nach eigenen z.T. patentierten Verfahren konstruiert und hergestellt. Zu unseren Entwicklungen gehört die Hochdruckzerstäuberdüse, die max. Durchmischung von Sorbens und Rauchgas garantiert.

Planung und Durchführung von Änderungen in Kraftwerkskesseln (z.B. Mitverbrennung von Sekundärbrennstoffen) werden von uns einschließlich der behördlichen Genehmigungsverfahren (z.B. 17. BImSchG) durchgeführt.

Nach oben scrollen